Moin und herzlich willkommen!

Die JSG Süd-Weser ist der gemeinsame Jugendfußball der Vereine TSV Krankenhagen, TSV Exten und SC Möllenbeck.

Pressearbeit statt Pressing

Einen Rückblick auf die abgebrochene Saison 19/20 für unsere E1- und D-Jugend wurde bei Rinteln-Sport.de veröffentlicht.

 

Hier klicken für den Bericht der D-Jugend und hier klicken für den Bericht der E1-Jugend.

JSG Süd-Weser goes Museum

Am 19.01.2020 machten wir uns mit 80 Spielern, Trainern und Freunden der JSG Süd-Weser auf den Weg ins Deutsche Fussballmuseum nach Dortmund. Mit zwei Reisebussen begann die Fahrt um 8 Uhr, für einige war dies eine herbe Herausforderung an einem Sonntagmorgen. Nach einer zweistündigen Fahrt wurden Eintrittskarten geholt und wir bekam eine kurze Einweisung der Mitarbeiter. Wir teilten uns in kleine Gruppen auf, die jeweils von einem Trainer begleitet wurden. Nach knapp drei Stunden, in denen wir unzählige Exponate, Bilder und Filme der Deutschen Fussballgeschichte bestaunen konnten, blieb noch ausreichend Zeit, um in der Eingangshalle im Soccerpark gemeinsam zu kicken, den Dribbelparcour und die Kantine samt Fanshop zu erkunden.
Im Anschluss folgte eine entspannte Rückreise bei mitgebrachten Snacks und Getränken. Eine schöne Fahrt, für kleine und große Spieler, die reibungslos verlief und nach einer Fortsetzung im nächsten Jahr ruft.

Durch großzügige Spenden wurde ermöglicht, dass die Spieler für kleines Geld als Eigenbeitrag mitfahren konnten. Ein herzlicher Dank geht hierbei an: WeserGold, Sparkasse Schaumburg, Anwaltskanzlei Frühmark und Vogt, Die Vogt-Treppe, Förderverein TSV Eintracht Exten und die Privatpersonen Christian Felske und Alex Jaskulski.
Organisiert wurde die Fahrt von Simone Hurkuck, die sich in mühsamer Kleinarbeit um alles gekümmert hat und ihr die gesamte JSG ein riesengroßes Dankeschön ausspricht.


Platz 3 in Hausberge für die C

In Hausberge fanden diesmal die Neujahrsturniere des FSC Eisbergen statt. Gleich im ersten Spiel stand das Derby gegen BRW an und die ersten drei Punkte konnten mit dem 3:0-SIeg geholt werden. Etwas unglücklich und auch unnötig war die 1:2-Niederlage gegen FT Dützen, während im Spiel gegen den späteren Turniersieger VfL Bückeburg beim 0:6 nichts zu holen war. In den Spielen gegen die beiden Teams des Gastgebers gelangen dann wiederum mit 3:2 und 2:1 zwei Siege, die in der Endabrechnung einen Platz auf dem Podest bedeuteten.


E2: Platz 2 beim Rintelner Volksbankcup

Nach der ersten Niederlage der JSG Süd-Weser mit 1:3 gegen Basche United kämpften sich die Jungs als Team zurück ins Turnier. Wir konnten uns im Spiel gegen den TuS Lohe über ein 2:2 Unentschieden freuen. Der 3:0 Derbysieg gegen den SC Rinteln bescherte den Jungs der E2 der JSG Süd-Weser den Einzug ins Halbfinale. 

 

Dort trafen sie auf SG FA Herringhausen-Eickum und katapultierten sich nach einem 3:1 Sieg ins FINALE! 

 

Unsere Vorfreude war groß, leider war der Gegner zu stark und wir unterlagen am Ende verdient. Wir bedanken uns für die Teilnahme am Volksbankcup und freuen uns als Team über einen guten 2.Platz. Unsere Gratulation gilt dem Turniersieger FT Dützen. 

 

Im Anschluss wurde der Teamgeist gestärkt und bei Pommes & Burger ausgiebig gefeiert.


E1: Platz 3 im Auetal

Erfolgreiches Team. Strahlende Trainer. "Platte" Spieler.
Erfolgreiches Team. Strahlende Trainer. "Platte" Spieler.

Acht Mannschaften spielten beim SC Auetal um den Turniersieg. In der Vorrunde erreichten wir zwei Siege und im dritten Spiel ein Unentschieden, so ging es also ungeschlagen ins Halbfinale. Die Herausforderung hier hieß BHK Kalletal und erwies sich als den entscheidenden Tacken zu stark, um das Finale zu erreichen. Knapp mit 2:1 gewannen die Kalletaler. Ein wenig geknickt starteten wir in das Spiel um Platz 3, erneut ging es den TuS Niedernwöhren, die wir bereits in der Vorrunde besiegen konnten.Jetzt hieß es nach Ablauf der Spielzeit 2:2, die Entscheidung fiel somit im 7-m-Schießen. Hier blieb das Glück auf unserer Seite oder anders: Simon konnte einen Schuss parieren und uns in Vorteil bringen. Unser dritter Schütze konnte die Entscheidung herbeiführen und vollendete erfolgreich. Der Jubel war überschwänglich.


Wir brauchen Verstärkung

Die JSG Süd-Weser sucht zur neuen Saison händeringend Trainer/Co-Trainer und Betreuer. Zur Auswahl stehen mehrere Mannschaften, die ihr unterstützen könnt, nähere Infos dazu kann Euch Nils Hurkuck geben.

Grundsätzlich ist es Dir überlassen, ob Du vollwertiger Trainer oder assistierender Co-Trainer/Betreuer wirst, alle Optionen können wir Dir bieten. Gerne kannst Du auch erst einmal reinschnuppern in die Jugendarbeit und Dir ein Bild von unserer Arbeit machen, nähere Infos dazu ebenfalls über mich.

Du solltest über ein gutes Organisationstalent verfügen, Kindern und Jugendlichen gegenüber aufgeschlossen sein. Alles weitere kommt mit der Zeit, Deine Trainerkollegen und Jugendleiter helfen Dir gerne weiter.

Du fühlst Dich angesprochen, dann kontaktiere mich einfach und wir besprechen mögliche Aufgabengebiete.
Auf eine gemeinsame und erfolgreiche Zukunft für die JSG💪⚽️

Nils Hurkuck, Tel.: 01749840011, mail: nils.hurkuck@web.de